Navigation

Startseite

Kontakt / Impressum

 

 
Anzeige
Hier werben
 

Disclaimer

© Zahnersatz-Infos.de

Design by Smallpark

 

Professionelle Zahnreinigung - PZR

Die professionelle Zahnreinigung

PZR

Die professionelle Zahnreinigung (PZR), gehört heute zum alltäglichen Angebot einer professionellen Zahnarztpraxis. Sie kann hierbei entweder vom Zahnarzt selbst durchgeführt oder von einer professionellen Zahnreinigungs-Assistentin. Dabei handelt es sich um Zahnarzthelferinnen, die eine Zusatzausbildung zur Vorsorge-Assistentin gemacht haben.



 

Professionelle Zahnreinigung (PZR) - Ablauf

Die professionelle Zahnreinigung durch den Zahnarzt umfasst verschiedene Arbeitsschritte.

Die Behandlung beginnt mit einer Zahnsteinentfernung. Diese wird mit einem Ultraschallgerät durchgeführt, welches zunächst die gröbsten Konkremente entfernt.Den danach noch vorhandenen Zahnstein entfernt die Zahnreinigungs-Assistentin per Hand mit speziellen Instrumenten.

Anschließend werden die Approximalräume mit Hilfe von Zahnseide gereinigt. Das wichtige an diesem Arbeitsschritt ist, dass man mit der Seide auch in die Zahnfleischfurchen gelangt. Somit können auch subgingival (unter der Schleimhaut) gelegene Konkremente entfernt werden.

Desweiteren werden die Zähne mit einer besonderen Polierpaste mit Hilfe eines Gummipolierers poliert. Dadurch erhalten die Zähne einen besonderen Glanz und Plaque kann sich schlechter an die Schmelzoberfläche anlagern.

Der abschließende Arbeitsschritt beinhaltet die Fluoridisierung der Zähne mit besonders hochkonzentrierten Fluoridpasten.



 

Professionelle Zahnreinigung (PZR) - Kosten

Die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt ist für Privatpatienten eine Kassenleistung, die je nach Kasse ca. alle 10 Wochen durchgeführt werden kann.


Gesetzlich Versicherte müssen die Behandlungskosten selber tragen. Je nach Umfang fallen hierbei ca. 70-80 Euro an (abhängig vom Aufwand / der Anzahl der betroffenen Zähne). Der Preis sollte einen Betrag von 100 Euro nicht überschreiten.


Ersteigert man die professionelle Zahnreinigung bei einer Zahnarzt Auktion, oder hat man einen sehr preiswerten Zahnarzt, kann der Preis auch unter 50 Euro liegen.



 

Professionelle Zahnreinigung (PZR) - sinnvoll?

Bei der PZR werden Stellen im Mund gereinigt, die man mit der täglichen Mundhygiene nicht erreicht.

Besonders für Patienten mit Zahnersatz jeglicher Art ist es ratsam, eine professionelle Zahnreinigung ein- bis zweimal im Jahr durchzuführen. Die Bildung von Zahnstein ist genetisch bedingt und nicht zu verhindern. Da dieser Plaque zu Karies und Parodontium-Erkrankungen führen kann, ist eine professionelle Zahnreinigung ratsam.

Bei regelmäßiger Reinigung der Zähne, deren Oberflächen, sowie den Zahnzwischenräumen kann so Erkrankungen der Zähne und des Haltapparates vorgebeugt werden.